Archiv für Ratgeber

Hautreizungen bei der Intimrasus verhindern

Hautreizungen nach der Intimrasur sind sehr unangenehm. Sie können sich in Form von Juckreiz, eingewachsenen Härchen, Rötungen, Entzündungen und Rasierpickeln äußern und sind nicht nur unansehnlich, sondern durch den Juckreiz auch äußerst nervig.
Schon vor der Rasur kann man die Hautreizungen verhindern, indem man die Haut entsprechend vorbereitet. » Weiterlesen

Aus welchem Material sollte der eigene Slip sein?

Nicht nur der richtige Slip ist heutzutage ein Thema… Auch die Intimrasur gewinnt in der jüngeren Vergangenheit immer mehr an Wichtigkeit, vor allem unter jungen Menschen. Viele Menschen, ob Frau oder Mann, rasieren sich die Schamhaare zumindest teilweise, einige auch komplett. Es gilt teilweise sogar als ungepflegt, dies nicht zu tun, auch wenn die Hygiene natürlich an sich ein anderes Thema darstellt. » Weiterlesen

Was hilft gegen Haarausfall?

Die Geister scheiden sich, wenn die Frage aufkommt, ob ein glatt rasierter oder naturbelassener Intimbereich schöner ist. Manche Menschen rasieren sich vollkommen glatt, da sie das Gefühl als angenehm empfinden und sich hygienischer fühlen, wenn sie im Intimbereich keine Haare mehr haben. Andere hingegen mögen den natürlichen Look oder entscheiden sich für eine Intimfrisur – wenn sie dann an Haarausfall leiden, haben sie es natürlich schwer, denn er betrifft auch die Intimzone und sorgt dafür, dass das Schamhaar nicht mehr dicht genug steht, um daraus etwas zu machen oder auch nur natürlich auszusehen. » Weiterlesen